Aktionen

Wir haben ein paar Projekte, die jedes Jahr stattfinden und doch unterschiedlich sind:

 

Da durch Corona viele unserer geplanten Aktionen nicht durchführbar sind und auch waren haben wir uns ein kleines Alternativprogramm mit verschiedenen Aktionen überlegt, um uns vor allem auch in der derzeitigen Situation in die Gesellschaft einzubringen. Hier ein kleiner Überblick:

 

Sommer-Aktionen

Corona bedingt musste leider unsere Frankreich-Fahrt abgesagt werden, dennoch haben wir uns vorgenommen einige Freizeitaktionen anzubieten. Zum einen veranstalten wir einen DIY-UPCYCLING-Nachmittag und eine SUP-Aktion genauere Infos darüber könnt ihr dem Infoflyer unten entnehmen. Darüber hinaus ist auch noch eine Ralley mit Team-Challenges am 29.08 und ein Nachtwaldspiel am 02.09. geplant. Eventuell kommt noch ein Ausflug in den Kletterwald dazu. Infos dazu werden folgen!

Aktionen
Bildrechte: Ramona Leibinger

 

Ostergruß-Karten

Die Evangelische Jugend hat mit Hilfe von einigen Gemeindegliedern und den Hauptamtlichen 173 Ostergrußkarten gebastelt, gemalt, gestaltet und geschrieben.

Die Karten wurden als bunte und vielfältige Ostergrüße an alle Bewohner*innen und das Personal des Altenheims St. Andreas gegeben. Die restlichen Karten gingen an das Personal des Krankenhauses in Weißenburg.

Herzlichen Dank nochmal an alle fleißigen Schreiber*innen - ihr seid super! :-)

Ostergruß-Karten
Bildrechte: Ramona Leibinger

 

Vorlese-Aktion

Vieles ist in der jetzigen Zeit nicht mehr ohne Einschränkungen möglich. Aber für so manche Aktionen lassen sich neue und kreative Wege der Umsetzung finden: Über Videokonferenz haben Jugendliche der Evangelischen Jugend und 2 weitere Freiwillige den Menschen in unserem Altenheim Geschichten vorgelesen. Zweimal in der Woche für ca. 15 Minuten wurde sich online getroffen, um dann zusammen in Geschichten von früher einzutauchen.

Vorlese-Aktion Bild 3
Bildrechte: Ramona Leibinger

 

Einkaufsdienst

Um hilfsbedürftigen, alten oder kranken Menschen während der Corona-Pandemie unter die Arme zu greifen, haben sich super viele fleißige Ehrenamtliche beim Einkaufsdienst der Evang. Jugend Weißenburg beteiligt - Herzlichen Dank für das ganze Engagement!  Manche Ehrenamtliche waren aus der Gemeinde und andere nicht, wir waren sehr durchmischt und hatten unterm Strich viel mehr Ehrenamtliche als Einkaufsanfragen - aber lieber so, als andersrum. Es hat sich ein super Netzwerk zusammengefunden und dadurch konnte dieser Dienst angeboten werden.

Einkaufen
Bildrechte: Philipp Steil

 

Online-Offener-Treff

Am 22.05. gab es den ersten online stattfindenden Offenen Treff. Da momentan, durch die Kontakteinschränkungen, der normale Offene Treff nicht stattfinden kann, haben wir uns als Alternative einen Spieleabend über die Plattform Zoom überlegt, um so auch etwas Ablenkung zu schaffen und in Kontakt zu bleiben. Wir halten euch auf dem Laufenden ob es dieses Angebot nun regelmäßiger geben wird und werden die Termine über die verschiedenen Plattformen kommunizieren.

 

Karten für Ehrenamtliche und Konfirmanden/Konfirmandinnen

Neben unserer Osterkarten-Aktion haben wir auch an unsere Ehrenamtlichen und den diesjährigen Konfi-Jahrgang gedacht. Leider konnte die Konfirmationen nicht so wie geplant im April und Mai gefeiert werden, deshalb gab es eine Karte mit Bildern vom Konfi-Jahr. Wir freuen uns im Herbst gemeinsam Konfirmation zu feiern!

Karten Vorderseite
Bildrechte: Ramona Leibinger

 

- Zum Beispiel der Social Network Day - Schwitztag der Jugend: Termin offen

Eventuell wird es einen Nachholtermin geben, falls es die Situation zulässt. Falls es einen neuen Termin gibt wird er auf den verschiedensten Medien kommuniziert werden.

Hierbei geht es darum verschiedenste Aufgaben, vom Rasenmähen bis zum Gartenzaun streichen, zu erledigen. Für die geleistete Arbeit wird dann eine kleine Spende entrichtet, die wiederum der Jugendarbeit zu Gute kommt.

Kai & Fritz
Bildrechte: Ramona Leibinger

 

- oder die Altstadtwette gegen den Oberbürgermeister der Stadt Weißenburg: Samstag, 18. Juli 2020

Die Altstadtwette in ihrer traditionellen Art und Weise, als Bestandteil des Weißenburger Altstadtfestes, kann dieses Jahr leider nicht durchgeführt werden. Gewettet wird trotz allem in einer etwas anderen Form, wir halten euch auf dem Laufenden!

Bei der Altstadtwette gibt es anlässlich des Altstadtfestes eine Wette der EvJuWug gegen den Oberbürgermeister. So mussten wir zum Beispiel schon 1000 verschiedene Handabdrücke mit Farbe sammeln oder gemeinsam eine gewisse Anzahl an Kalorien verbrennen, um die Wette in den jeweiligen Jahren zu gewinnen.

Radfahren
Bildrechte: Ramona Leibinger

 

- und seit 2 Jahren findet außerdem einmal im Jahr unsere City-Cleanup-Aktion statt.

Für diese Aktion kooperieren wir mit der Nachmittagsbetreuung der weiterführenden Schulen und der Grundschule in Weißenburg. Das Hauptziel ist möglichst viel Müll, welcher nicht in den Mülleimern gelandet ist, in der Stadt einzusammeln und die Stadt so wieder ein bisschen aufzuhübschen, ein Frühjahrsputz sozusagen.

Gruppenbild
Bildrechte: Ramona Leibinger

- weiteres folgt...