Willkommen

bei der Evangelischen Jugend Weißenburg!

Hier findest du viele Informationen über uns.

Du bist eingeladen, an unseren Aktionen teilzunehmen, dich einzubringen und mitzumachen!

 

Advents-Impulse: jede Woche im Advent

1. und 2. Advent

Adventsimpuls
Bildrechte: Ramona Leibinger

 

3. und 4. Advent

3. und 4. Advent
Bildrechte: Ramona Leibinger

 

Weihnachten

Weihnachten
Bildrechte: Ramona Leibinger

Unsere nächsten Aktionen:

Weihnachts-Postkarten-Aktion

Karten Weihnachten
Bildrechte: Ramona Leibinger

Gebrauchte Handys schonen Ressourcen: Jetzt mitsammeln!

Circa 200 Millionen gebrauchte Handys liegen ungenutzt und vergessen allein in deutschen Schubladen. Die Geräte werden im Schnitt nur 18 Monate genutzt und dann durch ein Neues ersetzt. Allein dadurch fallen jährlich mind. 5.000 Tonnen Elektroschrott an. (www.handyaktion-bayern.de) Deshalb beteiligt sich die Evangelische Jugend bei der Handyaktion Bayern. Wir sammeln gebrauchte Mobiltelefone, die dann recycelt werden. Dabei gilt es wichtige Rohstoffe durch das Recycling zurückzugewinnen und den illegalen Export von Elektroschrott zu vermeiden. Pro abgegebenem Handy werden mit 0,70€ Bildungsprojekte in El Salvador, Liberia und Bayern unterstützt.

Bitte beachten bei der Abgabe:

  • Sie können kaputte und funktionierende Handys einwerfen.
  • Diese werden zur Rohstoffrückgewinnung aufgearbeitet bzw. als Secondhand-Ware weiterverkauft.
  • Auch Handy-Zubehör kann in die Sammelbox eingeworfen werden, z.B. Ladekabel, Kopfhörer oder auch Hüllen.
  • Wichtig: wegen Explosionsgefahr keine losen Akkus einwerfen!

Sollten noch Daten auf den Mobiltelefon sein, weden diese sorgfältig durch das Fachunternehmen Teqcycle gelöscht. Die Datenlöschung sowie der Rückholprozess wurden von der DEKRA zertifiziert.

Abgabestellen:

  • Evangelisches Pfarramt: Pfargasse 5, Weißenburg
  • AL Computertechnik: Galgenbergstraße 9, Weißenburg

Die Aktion läuft bis zum 18.01.2021

Weitere Infors finden Sie unter: www.handyaktion-bayern.de

Handyaktion
Bildrechte: Ramona Leibinger

 

Bericht: Abschluss der Newcomer-Ausbildung 2020

Willkommen im Team! Die Jugendlichen wurden im Jahr 2019 konfirmiert und haben danach die rund 9-monatige Ausbildung zum Jugendleiter*in nach den Standards der Jugendleitercard (Juleica) absolviert. Von den Themen Gruppenpädgogik, Rhetorik- und Präsentationstraining, sexuelle Prävention, mein Glaube, bis hin zu rechtlichen Grundlagen für die Jugendarbeit war alles dabei. Im Normalfall werden die neuen Jugendleiter*innen an der Dankandacht nach der Konfirmation gesegnet. Den Segen, eine Urkunde und ein kleines Geschenk haben sie in diesem besonderen Jahr im Rahmen eines kleinen Abschlusstreffens bekommen. Neuerdings haben unsere Newcomer ihre Ausbildung abgeschlossen und sind nun ausgebildete Mitarbeiter. Wir freuen uns auf euch und euren Tatendrang.

Newcomer-Abschluss
Bildrechte: Ramona Leibinger